DAS Gesangsstudio im Raum Koblenz-Neuwied für KLASSISCHE und MODERNE STILE

Bel Canto & BelTing

Über mich

Als national und international tätige Sängerin begann ich meinen sängerischen Werdegang zunächst als Pop- und Rocksängerin in der Indie-Pop-Band "Lucy and the Robbers" (Top-Ten Platzierung Varta Musikpreis 1996). Nach meiner Auszeichnung als Beste Pop-Sängerin Deutschlands 1995 (DRMV) beschloss ich ein künstlerisches Gesangsstudium zur Opern- und Konzertsängerin (Oper / Lied / Oratorium) zu beginnen, das ich zusätzlich mit Solistischer Konzertreife an der Staatlichen Hochschule für Musik Köln bei Prof. KS Reinhard Leisenheimer und Prof. Klesie Kelly-Moog abschloss.

Da mich das Singen, seine methodische und didaktische Vermittlung, die Bedeutung und Wirkung des Singens für jeden einzelnen seither nicht mehr losgelassen hat, schloss sich folglich ein Gesangspädagogik Studium an der Johannes-Gutenberg Universität Mainz an, dass ich immer wieder mit Fortbildungen im Bereich Gesang/Stimmbildung/Atem- und Sprechtherapie, Körpertechniken ergänze.

Meine vielfältigen Erfahrungen und meine Zusammenarbeit mit namhaften internationalen Künstlern, Pädagogen, Musikern, Sängern, Dirigenten, Regisseuren, Choreographen sowie Pianisten (u.a. mit KS Prof. Kurt Moll, Prof. Dunja Vejzovic, Prof. Reinhard Becker, Prof. Michael Hampe, Wolfgang Quetes, Uwe Hergenröder, Prof. Karl-Josef Görgen, Prof. Cornelis Witthoeft, Prof. Jürgen Glauß, Michael Gees, Pal Molnar, Michael Jurowski, Zolty Nagi oder Nayden Todorov) versuche ich seither an alle interessierten SängerInnen im Unterricht weiterzugeben.

Dabei ist es unerheblich, ob jemand erst mit dem Singen beginnt oder schon Fortgeschritten,  Semiprofi oder Profi ist.

Informationen über meine künstlerische Tätikeit unter: www.silke-hartstang.de



Ausbildung

PÄDAGOGISCHE AUSBILDUNG

 

HOCHSCHULAUSBILDUNG

Studium zur DIPLOM-MUSIKLEHRERIN GESANG

Johannes Gutenberg-Universität Mainz
         

Diplomarbeitsthema:

„Die funktionalen Stimmbildungsmodelle nach Cornelius L. Reid, Gisela und Walter Rohmert, Eugen Rabine – Konzepte, Gemeinsamkeiten, Unterschiede und Anwendung“

DOZENT:

Fachdidaktik:           Joachim Keuper, Peter Cornelius Konservatorium Mainz  

 

 

FORTBILDUNGEN

u.a. in den Bereichen

- FUNKTIONALLE STIMMBILDUNG:

Lichtenberger Institut für angewandte Stimmphysiologie


 - GESANGSTECHNIKEN / STIMMBILUNGSTSTECHNIKEN

Complete Vocal Technique (CVT) bei Rabih Lahoud und Lindsay Lewis

Stimmbildung nach Franziska Martienßen-Lohmann bei Prof. Reinhard Becker

 

- ATEM-, SPRECH- und STIMMTHERAPIE:

Stimmtherapeutische Weiterbildung mit ISA-Zertifikat (Institut Schlaffhorst Andersen)